Informationen für Bewerberteams

Die Bewerbungsphase für den Wettbewerb 2021 lief bis zum 21.02.2021 und ist geschlossen!

Preise und Förderung

Bei unserem Wettbewerb vergeben wir Preise im Wert von insgesamt 20.000 Euro:

Die Gewinner-Teams erhalten ein projektgebundenes Preisgeld. Der Betrag für Euer Team richtet sich nach dem begründeten Bedarf für die Umsetzung Eures Projekts. In den letzten Jahren wurden pro Team Preisgelder in der Spanne von 1.500 bis 7.500 Euro vergeben.

Darüber hinaus erhalten die Gewinnerteams Coachings durch unsere Partner, wie z.B. die Social Entrepreneurship Akademie, sowie durch Mitglieder von GENERATION-D. Außerdem gibt es weitere Preise wie Medienberichterstattung, Zugang zu unserem breiten Netzwerk, Mentor*innen aus der Wirtschaft und Politik sowie Tickets für den SZ-Wirtschaftsgipfel 2021 zu gewinnen.

Für jeden Beitrag, der die Wettbewerbsbedingungen erfüllt und zum finalen Pitch zugelassen wird, erhält jedes angemeldete Teammitglied eine Urkunde, welche die erbrachte Teamleistung, die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb und das im Wettbewerb erzielte Ergebnis aufführt.

Wir wollen Zukunftsideen aus der Garage ans Tageslicht bringen. Mit der Auszeichnung und den Preisen verfolgen wir das Ziel, Ideen und Konzepten Sichtbarkeit zu verleihen und diese im Anschluss an den Wettbewerb bei ihrer weiteren Umsetzung zu unterstützen.

Profil

Bewerbungsprozess

  • Online-Bewerbung

    1

    Ab Januar beginnt die erste Bewerbungsrunde und geht bis einschließlich dem 21. Februar. In der ersten Runde wollen uns einen ersten Eindruck von Euch und Eurer Idee verschaffen. Stellt das gesellschaftliche, soziale oder ökologische Problem vor, welches Ihr lösen wollt, und präsentiert prägnant Euren Lösungsansatz. Dieser kann sich erfahrungsgemäß im Prozess der Gründung noch ändern. Es ist also nicht schlimm, sollte sich Eure erste konkrete Idee als nicht praktikabel erweisen.

  • Pitch-Deck & Business Modell

    Ab März beginnt unsere zweite Bewerbungsrunde, in der Ihr Euer Pitch-Deck und Business Modell vorstellen und uns so einen tieferen Einblick ich Euer Start-up geben sollt. Ihr habt keine Ahnung, wie man ein Pitch-Deck oder Business Modell erstellt? Keine Sorge, wir helfen Euch dabei! Dazu werdet Ihr von uns mit ausführlichen Anleitungen und zahlreichen Hilfestellungen versorgt.

    Jedes Start-up ist individuell und einzigartig. Es gibt keine ultimative Vorlage, denn die wichtigste Ressource, die Ihr habt, seid Ihr selbst. Zeigt uns, in welchem Entwicklungsstadium Ihr Euch befindet und welche Fortschritte Ihr bereits gemacht habt. Erzählt uns von Euren mittelfristigen und langfristigen Zielen und präsentiert uns auch, welche Herausforderungen Ihr bereits gemeistert habt und welche Hürden Euch noch bevorstehen.

    2

    Pitch-Deck & Business Modell

  • Skype-Gespräch & LinkedIn-Voting

    3

    Wenn Ihr es bis in die dritte Runde geschafft habt, lernen wir uns persönlich kennen. Wir führen ein Skype-Gespräch mit Euch, in dem Ihr uns von Euch und Eurer Idee in einem kurzen Pitch live überzeugen und im Nachgang unmittelbar auf unsere Rückfragen eingehen könnt!
    Zusätzlich gibt es für das finale Pitch-Event eine Wild-Card zu gewinnen. Der Gewinner wird über ein LinkedIn-Voting bestimmt.

  • Pitch-Event

    Im finalen Pitch-Event angekommen, könnt Ihr Eure Idee vor unserer Jury pitchen und wertvolles Feedback und Anregung für die Weiterentwicklung und Umsetzung Eurer Idee sammeln. Zusätzlich lernt ihr andere junge und innovative Teams kennen, welche die Welt ebenfalls ein bisschen besser machen wollen und könnt die Chance nutzen, Euer Netzwerk zu erweitern!

    4

    Pitch-Event

Also worauf wartet Ihr? Bewerbt Euch bei GENERATION-D! Wir freuen uns auf Euch, Eure spannenden Projekte und innovative Ideen. Der Bewerbungszeitraum für das Wettbewerbsjahr 2021 ist bereits geschlossen.

Euer Kontakt

Anja Nachtmann

Ressortleiterin Netzwerk
netzwerk (at) generation-d.org

Facebook
LinkedIn
Instagram